Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
[FachkEinwG] [FachkräfteeinwanderungsG] [Verkündungsblatt ausgewertet bis 24.07.2020]
Bund

Fachkräfteeinwanderungsgesetz zur Fussnote [1] zur Fussnote [2]

Vom 15. August 2019

(BGBl. I S. BGBL Jahr 2019 I Seite 1307)

Betroffene Vorschriften:

  • Aufenthaltsgesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 1)

  • Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) – Arbeitsförderung - (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 2)

  • Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) – Arbeitsförderung - (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 2a)

  • Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 3)

  • Bundesärzteordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 4)

  • Approbationsordnung für Ärzte (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 5)

  • Bundes-Tierärzteordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 6)

  • Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten (TAppV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 7)

  • Bundes-Apothekerordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 8)

  • Approbationsordnung für Apotheker (AAppO) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 9)

  • Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 10)

  • Approbationsordnung für Zahnärzte (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 11)

  • Krankenpflegegesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 12)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege (KrPflAPrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 13)

  • Altenpflegegesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 14)

  • Altenpflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 15)

  • Pflegeberufegesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 16)

  • Pflegeberufe-Ausbildungs- und -PrüfungsVO (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 17)

  • Psychotherapeutengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 18)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten (PsychTh-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 19)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJPsychTh-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 20)

  • Masseur- und Physiotherapeutengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 21)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten (PhysTh-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 22)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Masseure und medizinische Bademeister (MB-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 23)

  • Podologengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 24)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Podologinnen und Podologen (PodAPrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 25)

  • Orthoptistengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 26)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Orthoptistinnen und Orthoptisten (OrthoptAPrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 27)

  • Gesetz über den Beruf des Logopäden (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 28)

  • Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden (LogAPrO) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 29)

  • Ergotherapeutengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 30)

  • Ergotherapeuten-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 31)

  • Gesetz über den Beruf des pharmazeutisch-technischen Assistenten (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 32)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für pharmazeutisch-technische Assistentinnen und pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 33)

  • MTA-Gesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 34)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin (MTA-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 35)

  • Hebammengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 36)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Hebammen und Entbindungspfleger (HebAPrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 37)

  • Diätassistentengesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 38)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Diätassistentinnen und Diätassistenten (DiätAss-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 39)

  • Notfallsanitätergesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 40)

  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter (NotSan-APrV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 41)

  • Fahrlehrergesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 42)

  • Wohngeldgesetz (WoGG) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 43)

  • Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 44)

  • Asylgesetz (AsylG) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 45)

  • Sozialgesetzbuch (SGB) Viertes Buch (IV) – Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung - (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 46)

  • Sozialgesetzbuch (SGB) Viertes Buch (IV) – Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung - (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 46)

  • Zehntes Buch Sozialgesetzbuch – Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz – (SGB X) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 47)

  • Zehntes Buch Sozialgesetzbuch – Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz – (SGB X) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 47)

  • Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 48)

  • Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 49)

  • Aufenthaltsverordnung (AufenthV) (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 50)

  • Beschäftigungsverordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 51)

  • Deutschsprachförderverordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 52)

  • AZR-Gesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 52a)

  • AZRG-Durchführungsverordnung (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 53)

  • Aufenthaltsgesetz (Änderung durch Art. FACHKEINWG Artikel 54 Abs. FACHKEINWG Artikel 54 Absatz 2)

Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:


Fussnoten
Fussnote [1] 

[Amtl. Anm.:] Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2009/50/EG des Rates vom 25. Mai 2009 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen zur Ausübung einer hochqualifizierten Beschäftigung (ABl. L 155 vom 18.6.2009, S. 17), der Richtlinie 2014/36/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen zwecks Beschäftigung als Saisonarbeitnehmer (ABl. L 94 vom 28.3.2014, S. 375), der Richtlinie 2014/66/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen im Rahmen eines unternehmensinternen Transfers (ABl. L 157 vom 27.5.2014, S. 1), der Richtlinie (EU) 2016/801 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Mai 2016 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen zu Forschungs- oder Studienzwecken, zur Absolvierung eines Praktikums, zur Teilnahme an einem Freiwilligendienst, Schüleraustauschprogrammen oder Bildungsvorhaben und zur Ausübung einer Au-pair-Tätigkeit (ABl. L 132 vom 21.5.2016, S. 21).

Fussnote [2] 

Inkrafttreten überwiegend am 1.3.2020; zum abweichenden Inkrafttreten einzelner Teile siehe Art. FACHKEINWG Artikel 54 Abs. FACHKEINWG Artikel 54 Absatz 1.