Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
GKV-VSG GKV-Versorgungsstärkungsgesetz Verkündungsblatt für diese Norm ausgewertet bis 30.09.2020 ()Bund

Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung
(GKV-Versorgungsstärkungsgesetz - GKV-VSG)[1]

Vom 16. Juli 2015

(BGBl. I S. 1211)


Betroffene Vorschriften:

  • Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (Art. 1 und 2)

  • Änderung des Dritten Buches Sozialgesetzbuch (Art. 3)

  • Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch (Art. 4)

  • Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch (Art. 5)

  • Änderung des Krankenhausentgeltgesetzes (Art. 6)

  • Änderung des Entgeltfortzahlungsgesetzes (Art. 7)

  • Änderung des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte (Art. 8)

  • Änderung des Krankenpflegegesetzes (Art. 9)

  • Änderung des Altenpflegegesetzes (Art. 10)

  • Änderung des GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetzes (Art. 11)

  • Änderung der Bundespflegesatzverordnung (Art. 12)

  • Änderung der Risikostruktur-Ausgleichsverordnung (Art. 13)

  • Änderung der Zulassungsverordnung für Vertragsärzte (Art. 14)

  • Änderung der Zulassungsverordnung für Vertragszahnärzte (Art. 15)

  • Änderung der Schiedsamtsverordnung (Art. 16)

  • Änderung der Schiedsstellenverordnung (Art. 17)

  • Änderung des Gesetzes über ein Informationssystem zur Bewertung medizinischer Technologien (Art. 18)

  • Änderung der Wirtschaftlichkeitsprüfungs-Verordnung (Art. 19)

  • Änderung des GKV-Solidaritätsstärkungsgesetzes (Art. 20 Abs. 7)


Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:


[1] Inkrafttreten überwiegend am 23. 7. 2015; zum abweichenden Inkrafttreten einzelner Teile siehe Art. 20 Abs. 26.