ÜberschriftAutorWerkRandnummer
AÜG § 1 Arbeitnehmerüberlassung, ErlaubnispflichtKockBeckOK Arbeitsrecht, Hrsg. Rolfs/Giesen/Kreikebohm/Meßling/Udsching
58. Edition
Stand: 01.12.2020

C. Erlaubnispflichtige Arbeitnehmerüberlassung (Abs. AUEG § 1 Absatz 1 S. 1, 2)

Dokumentnavigation: Unterpunkte
  • I. Erlaubnispflicht (Rn. 20)

  • II. Überlassung zur Arbeitsleistung (Rn. 21-27)

    • 1. Definition der Rechtsprechung (Rn. 21)

    • 2. Legaldefinition (Rn. 22)

    • 3. Einzelfälle (Rn. 23-27)

  • III. Im Rahmen einer wirtschaftlichen Tätigkeit (Rn. 28-36)

  • IV. Beteiligte Personen/Begrifflichkeiten des AÜG (Rn. 37-42)

    • 1. Verleiher (Rn. 38)

    • 2. Entleiher (Rn. 39)

    • 3. Leiharbeitnehmer (Rn. 40-42)

  • V. Rechtsbeziehungen bei Arbeitnehmerüberlassung (Rn. 43-51)

    • 1. Dreipersonenverhältnis (Rn. 43, 44)

    • 2. Rechtsverhältnis Verleiher – Leiharbeitnehmer (Rn. 45-48)

    • 3. Verleiher – Entleiher (Rn. 49)

    • 4. Entleiher – Leiharbeitnehmer (Rn. 50, 51)

  • VI. Abgrenzung zu anderen drittbezogenen Personaleinsätzen (Rn. 52-79.1)

    • 1. Werkvertrag (Rn. 58-68)

    • 2. Dienstvertrag (Rn. 69-73)

    • 3. Dienstverschaffungs- und Geschäftsbesorgungsvertrag/Contracting (Rn. 74-77)

    • 4. Personalgestellung als Neben- oder Folgeleistung eines gemischten Vertrags (Rn. 78-79.1)

Zitiervorschläge:
BeckOK ArbR/Kock AÜG § 1 Rn. 20-79.1
BeckOK ArbR/Kock, 58. Ed. 1.12.2020, AÜG § 1 Rn. 20-79.1