ÜberschriftAutorWerkRandnummer
BGB § 612 VergütungJoussenBeckOK Arbeitsrecht, Hrsg. Rolfs/Giesen/Kreikebohm/Meßling/Udsching
61. Edition
Stand: 01.09.2021

B. Die Fiktion einer stillschweigend vereinbarten Vergütung nach Abs. BGB § 612 Absatz 1

Dokumentnavigation: Unterpunkte
  • I. Zur Rechtssystematik des Abs. 1 (Rn. 3-5)

  • II. Die Voraussetzungen der Fiktion des Abs. 1 (Rn. 6-26)

    • 1. Wirksame Vereinbarung einer Dienstleistung (Rn. 7-15)

    • 2. Keine Vergütungsvereinbarung (Rn. 16-22)

    • 3. Den Umständen nach zu erwarten (Rn. 23-26)

  • III. Folge der Fiktion (Rn. 27, 28)

Zitiervorschlag:
BeckOK ArbR/Joussen, 61. Ed. 1.9.2021, BGB § 612 Rn. 3-28