ÜberschriftAutorWerkRandnummer
BGB § 626 Fristlose Kündigung aus wichtigem GrundStoffelsBeckOK Arbeitsrecht, Hrsg. Rolfs/Giesen/Kreikebohm/Meßling/Udsching
61. Edition
Stand: 01.09.2021

A. Allgemeines

Dokumentnavigation: Unterpunkte
  • I. Normzweck und Gesetzessystematik (Rn. 1)

  • II. Anwendungsbereich (Rn. 2-9)

    • 1. Allgemeines (Rn. 2)

    • 2. Besondere Beschäftigungsverhältnisse (Rn. 3-9)

  • III. Abgrenzung zu anderen Beendigungstatbeständen (Rn. 10-17)

    • 1. Aufhebungsvertrag (Rn. 10, 11)

    • 2. Rücktritt und Wegfall der Geschäftsgrundlage (Rn. 12, 13)

    • 3. Anfechtung (Rn. 14)

    • 4. Suspendierung (Rn. 15)

    • 5. Widerruf der Organstellung (Rn. 16)

    • 6. Nichtfortsetzungserklärung (§ 12 KSchG) (Rn. 17)

  • IV. Unabdingbarkeit des außerordentlichen Kündigungsrechts  (Rn. 18-26)

    • 1. Grundsatz (Rn. 18-21)

    • 2. Einschränkungen des außerordentlichen Kündigungsrechts (Rn. 22, 23)

    • 3. Erweiterungen des außerordentlichen Kündigungsrechts (Rn. 24-26)

  • V. Kündigungsvoraussetzungen  (Rn. 27-41)

    • 1. Kündigungserklärung (Rn. 27-29)

    • 2. Begründung der Kündigung (Rn. 30-35)

    • 3. Besondere Kündigungsbeschränkungen (Rn. 36, 37)

    • 4. Umdeutung (Rn. 38-41)

  • VI. Checkliste (Rn. 42, 43)

    • 1. Außerordentliche Kündigung des Arbeitgebers (Rn. 42)

    • 2. Außerordentliche Kündigung des Arbeitnehmers (Rn. 43)

Zitiervorschlag:
BeckOK ArbR/Stoffels, 61. Ed. 1.9.2021, BGB § 626 Rn. 1-43