ÜberschriftAutorWerkRandnummer
WoGG § 30 Rücküberweisung und Erstattung im TodesfallWinklerBeckOK Sozialrecht, Rolfs/Giesen/Meßling/Udsching
64. Edition
Stand: 01.03.2022

A. Rücküberweisung des Wohngeldes durch das Geldinstitut (Abs. WOGG § 30 Absatz 1)

Dokumentnavigation: Unterpunkte
  • I. Leistung unter Vorbehalt (Abs. 1 S. 1) (Rn. 1-3)

    • 1. Voraussetzung (Rn. 2)

    • 2. Rechtsfolge (Rn. 3)

  • II. Rücküberweisung des Wohngeldes durch das Bankinstitut (Abs. 1 S. 2, S. 3) (Rn. 4-9)

    • 1. Voraussetzungen (Rn. 5-7)

    • 2. Rechtsfolge (Rn. 8)

    • 3. Verfahren (Rn. 9)

  • III. Verbot der Tilgung eigener Forderungen des Geldinstituts (Abs. 1 S. 4) (Rn. 10-12)

    • 1. Voraussetzung (Rn. 11)

    • 2. Rechtsfolge (Rn. 12)

Zitiervorschläge:
BeckOK SozR/Winkler WoGG § 30 Rn. 1-12
BeckOK SozR/Winkler, 64. Ed. 1.3.2022, WoGG § 30 Rn. 1-12