Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 191. Grundlagen des Arbeitskampfrechts Treber Schaub, Arbeitsrechts-Handbuch
18. Auflage 2019

§ 191. Grundlagen des Arbeitskampfrechts

  • I. Grundlegung (Rn. 1-6)

    • 1. Funktion und Bedeutung des Arbeitskampfs (Rn. 1-4)

    • 2. Arbeitskampfbegriff (Rn. 5, 6)

  • II. Arten des Arbeitskampfs (Rn. 7-17)

    • 1. Grundsatz (Rn. 7)

    • 2. Einzelne Arbeitskampfmittel (Rn. 8-13)

      • a) Arbeitnehmer (Rn. 8-11)

      • b) Arbeitgeber (Rn. 12, 13)

    • 3. Ziele (Rn. 14-16)

    • 4. Träger des Arbeitskampfs (Rn. 17)

  • III. Rechtsgrundlagen des Arbeitskampfs (Rn. 18-33)

    • 1. Verfassungsrecht (Rn. 18-20)

    • 2. Bundesrecht (Rn. 21)

    • 3. Landesverfassungen (Rn. 22)

    • 4. Recht der Europäischen Union (Rn. 23-26)

      • a) Gewährleistungen und Regelungszuständigkeit (Rn. 23)

      • b) Arbeitskämpfe mit Unionsbezug (Rn. 24-26)

    • 5. Internationales Recht (Rn. 27-32)

      • a) Europäische Sozialcharta (Rn. 27, 28)

      • b) Europäische Menschenrechtskonvention (Rn. 29, 30)

      • c) Recht der Vereinten Nationen und Übereinkommen der ILO (Rn. 31, 32)

    • 6. Rechtsprechung (Rn. 33)

  • IV. Staatsneutralität im Arbeitskampf (Rn. 34-36)

  • V. Schlichtung und Schlichtungsrecht (Rn. 37-42)

    • 1. Begriff (Rn. 37)

    • 2. Staatliche Schlichtung (Rn. 38-40)

    • 3. Tarifliche Schlichtungsvereinbarungen und -verfahren (Rn. 41, 42)